Mittwoch, 14. März 2018

Familienzeit - Entdeckerbuch für glückliche Familien

Ein wirklich tolles Buch womit ich mich in den letzten Monaten beschäftigt habe ist:
Familienzeit - Entdeckerbuch für glückliche Familien von Sabine Huth- Rauschenbach



Worum geht es?


Zeit zum Spielen, lachen und glücklich sein
Durch den Garten toben lustvoll in jede Pfütze platschen. Zusammen Pizza backen, sich dann gemütlich auf die Couch kuscheln und eine Geschichte vorlesen. Ganz darin aufzugeben, die schönsten Geschenke aller Zeiten zu basteln. Einfach mal das Smartphone liegen lassen, Termine verschieben und gemeinsame die Zeit vergessen zeigen sie ihre Kindern eine Welt, in denen man entspannt, fröhlich und glücklich sein kann.
Und so funktioniert dieses Buch

-Raus ins Grüne! Jahreszeiten und Natur mit allen Sinnen erleben - ob beim winterfest im Wald oder beim Wolkengucken

-Ran an die Töpfe! Gemeinsam kochen, backen und genießen - viele leckere Rezepte wie Müsliriegel, Fruchtbowle oder Kürbis Scones.
Selber machen! Aus ganz wenig die schönsten Dinge basteln - von der Eislaterne bis zum Traumfänger..

-Familienzeit - bewusster leben und Monat für Monat das Besondere entdecken.






Das Buch hat mich oft zum Nachdenken bewegt, klar ich mache viele Fehler das macht jeder von uns. In den letzten Monaten habe ich tatsächlich wahrgenommen, bzw für mich entdeckt die Zeit mit meinen Kindern sinnvoll und bewusster wahrzunehmen. Und sei ist im Moment nur die ersten Frühjahrsblüher entdecken Missionen durch den Ball starten zusammen etwas Backen zusammen etwas kochen oder zusammen etwas basteln.
Das Buch hat mir viele Anregungen auch gegeben mittlerweile sind wir auch selber drauf gekommen was wir so auch in der Stadt erleben und wahrnehmen können. Und meist kostet es gar nichts, es ist entsteht eine wunderbare Zeit zusammen.
Beim ersten Mal dachte ich was für ein komisches Buch, welcher Monat heißt schon Nivôse oder Pluviôse oder Ventôse Germinal, Floréal, Prairial, Messidor Thermidor,  Fructidor, Brumaire oder Frimaire? Hatte ich selber noch nie gehört, kommt aber aus dem französischen. Ach die Monate sind hier etwas anders unterteilt so geht z.b. Der Regenmonat  Pluviôse vom 20. Januar bis zum 18. Februar.  Fast wie bei den Sternzeichen...
Übersetzt werden sie mit Schneemonat, Regenmonat, Windmonat, Keimmonat, Blumenmonat, Wiesenmonat, Erntemonat, Hitzemonat, Feldfruchtmonat, Weinlesemonat, Nebelmonat, Frostmonat.
Wir haben noch nicht alles ausprobiert, wir lieben tatsächlich mit dem Buch Monat für Monat. Grossartig besorgen muss ich eigentlich nie etwas. Alles was zum Basteln benötigt wird findet man in der Natur oder auch daheim. Es sind halt einfach auf die einfachen Mittel die einen glücklich machen. Ich habe es an meinen Kinder gemerkt wie toll sie das bisher fanden. Und oft sprudeln mittlerweile die Ideen nur so raus.
In den letzten Monat hat sich auch das Verhalten meiner Kinder geändert, ohne dass ich Sie bitten muss, wird problemlos geholfen die Gläser ins Regal zu stellen sie nehmen sich mittlerweile selber die Gläser wenn sie etwas zum Trinken haben möchten. Sie probieren auch Mal was aus , was sie früher nie gemacht haben. Sei es essenstechnisch oder spielerisch gesehen.
Das Buch lohnt sich wirklich zu holen, es hat mir ein wenig die Augen geöffnet. Es wird uns noch eine Weile begleiten! Familienzeit ist wertvoll und mit unter die prägendste und schönste Zeit unseres Lebens. Manchmal verliert man das aus den Augen. Wir waren alle Mal Kinder was war das schönste für Dich ?




Familienzeit- Entdeckerbuch für glückliche Familien
Sabine Huth Rauschenbach
Seiten: 184
Verlag: Trias Verlag
ISBN: 978-3- 432-10378-5
Preis: 19,99€

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen